Der Dreißigjährige Krieg

Der Dreißigjährige Krieg durchlief, grob gesprochen, vier Phasen: Böhmisch-pfälzischer Krieg (1618–1623) Dänisch-niedersächsischer Krieg (1623–1629) Schwedischer Krieg (1630–1635) Schwedisch-Französischer Krieg (1635–1648) (Die Bezeichnungen der einzelnen Phasen zeigen nicht die jeweiligen Kriegsparteien an, sondern kennzeichnen die jeweiligen Kriegsgegner des Kaisers. Die Einteilung wird nicht von allen Historikern vertreten.) Der Dreißigjährige Krieg war eher eine „Kriegszeit“ als ein […]

Chronik: 17. Jahrhundert – 1661

1661: Jean-Baptiste Lully und die erste Ballett-Komödie (Comédie-Ballet) Lully, geboren 1632 in Italien, kam um 1645 als Kind nach Paris: Bei Anne Marie Louise, der Prinzessin von Orléans, wird er als Dienstjunge für allerlei Dinge genutzt, u.a. für die musikalische Unterhaltung. Er spielte in ihrem Orchester, nahm neben Musik- auch Ballettunterricht. Er kam in Kontakt […]

Chronik: 17. Jahrhundert – 1639

1639: Erste Oper von Francesco Cavalli Francesco Cavalli zählt mit Claudio Monteverdi und Antonio Cesti zu den großen Opernkomponisten des 17. Jahrhunderts. Geboren als Pier Francesco Caletti-Bruni 1602 in Crema (Lombardei, Italien) wirkte er fast zeitlebens in Venedig. Er war zunächst Organist in der Kirche Santi Giovanni e Paolo, ab 1639 dann zweiter Organist in […]

Chronik: 17. Jahrhundert – 1684

1684: Regensburger Stillstand (s. 1679: Frankreich: Reunionen / Reunionspolitik Ludwig XIV.)