Tag Archiv für Harvey

Chronik: 17. Jahrhundert – 1628

1628: William Harvey: Beschreibung des großen Blutkreislaufs
Bereits in einer Vorlesung im Jahre 1616 trug der englische Physiologe William Harvey (1578-1657) seine Theorie von der Blutsbewegung im menschlichen Körper vor. 12 Jahre später veröffentlichte er seine Ansichten – die zunächst offen angefeindet wurden. Harvey trat damit gegen die noch immer anerkannte Theorie des grieschichen Arztes Galens auf, die besagte, dass das Blut ständig neu produziert werde und von dem Herzen in die Teile des menschlichen Körpers gepumpt werde.

XML Sitemap