Tag Archiv für Pietismus

Chronik 17. Jahrhundert – 1675

Philipp Jacob Spener, Kupferstich von Philipp Nikolaus Kilian (1628-1693), 1683; Wikimedia Commons

Philipp Jacob Spener, Kupferstich von Philipp Nikolaus Kilian (1628-1693), 1683; Wikimedia Commons

1675: Philipp Jacob Spener: Pia desideria (Begründung des Pietismus)
1675 veröffentlichte der lutherische Theologe Philipp Jacob Spener seine Hauptschrift “Pia desideria oder Hertzliches Verlangen nach Gottgefälliger Besserung der wahren Evangelischen Kirchen”. Nach dieser Schrift wurde der Pietismus benannt, der vom Heiligen Römischen Reich und in viele Länder Europas seine Spuren hinterließ.

Spener und den Pietisten ging es “um die Erneuerung der evangelischen Gemeinschaft aus dem individuellen, subjektiven Glaubenserlebnis heraus”. Die Anhänger gingen folglich daran, ihr Selbst zu erforschen – “zum Ziel der sittlichen Läuterung” unter “strengen asketisch-moralischen Maßstäben”. (Zitate nach: Stollberg-Rielinger: Aufklärung, 2000, S. 105)

XML Sitemap