Beiträge

Chronik: 16. Jahrhundert – 1539

1539: The Act of the Six Articles Das englische Parlament und König Heinrich VIII. verabschiedeten 1539 die „Sechs Artikel“, die sich recht eindeutig gegen die Reformatoren wendeten. Als notwendige Glaubensinhalte wurden u.a. die Kommunion unter einer Gestalt (die Kelchkommunion blieb dem Priester vorbehalten), das Zölibat, das Mönchsgelübde und die Ohrenbeichte beschrieben.

Chronik: 16. Jahrhundert – 1534

1534: Gründung des Jesuitenordens Ignatius von Loyola gründet 1534 die Gesellschaft Jesu in Paris. Der Orden wird 1540 von Rom zugelassen und sollte später eines der wichtigsten Instrumente der Gegenreformation werden. Alle WebHistoriker.de-Artikel zum Thema „Reformation, katholische Reform, Konfessionalisierung“ 1534: Die vollständige Lutherbibel erscheint Bereits bei seinem Aufenthalt auf der Wartburg 1521/22 hatte Martin Luther […]