Beiträge

Chronik: 18. Jahrhundert – 1709

1709: Die „Grausame Kälte“ Bereits in den ersten Tagen des Jahres 1709 brach in Mittel-, teilweise noch bis in Südeuropa eine außergewöhnliche Kälte ein. Viele Gewässer waren komplett zugefroren, Menschen und Tiere litten, viele starben. Literatur: Pfaff, Christoph H.: Ueber die strengen Winter vorzüglich des 18. Jahrhunderts und über den letzt verflossenen strengen Winter von […]

Chronik: 17. Jahrhundert – 1613

1613: Thüringer Sintflut Große Teile Thüringens werden durch Hochwasser überflutet: Heftige Gewitter mit Hagelschauern ließen die Wasser vieler Flüsse dramatisch ansteigen. Viele Menschen verloren ihr Zuhause und verloren ihr Nutzvieh.