Beiträge

Chronik: 17. Jahrhundert – 1605

1605: Papst Leo XI. (Lebensdaten: 1535-1605), Papst vom 1. bis zum 27. April (26 Tage) 1605: Calvinismus in Lippe und der Röhrentruper Rezess Bereits gegen Ende des 16. Jahrhunderts entschied sich Graf Simon von Lippe (1554-1618) für den Calvinismus, traf allerdings z.T. auf erbitterten Widerstand der Lutheraner. Fast überall setzte sich Graf Simon durch, lediglich […]

Chronik: 17. Jahrhundert – 1607

1607: Mannheim erhält von Kurfürst Friedrich IV. von der Pfalz die Stadtrechte 1607: Gründung der Ludwigsuniversität (Ludoviciana, heute Justus-Liebig-Universität) durch Landgraf Ludwig V. von Hessen-Darmstadt 1607: Monteverdi: L’Orfeo – die erste Oper mit Ouvertüre Der italienische Komponist Cluadio Monteverdi schrieb mehrere Opern – oder besser: Favola in musica, denn der Begriff „Oper“ wird erst später […]

Chronik: 17. Jahrhundert – 1600

um 1600: Vierklösterstreit Der Vierklösterstreit war ein Rechtsstreit um die Säkularisation von 4 Klöstern: das Kloster Christgarten in der Grafschaft Öttingen, das Kloster Frauenalb in der Markgrafschaft Baden-Durlach, das Kloster Maria Magdalena in der Reichsstadt Straßburg, sowie ein Karmeliterkloster in dem Gebiet der Ritter von Hirschhorn. Die katholische Seite meinte, dass die Aufhebungen der Klöster […]