Beiträge

Chronik: 16. Jahrhundert – 1516

1516: Reinheitsgebot für Bier im Herzogtum Bayern Herzog Wilhelm IV. von Bayern (auch „der Standhafte“ genannt) führt im Herzogtum Bayern (heute auch Altbayern genannt, welches die heutigen Gebiete Oberbayern, Niederbayern und Oberpfalz umfasst) das Reinheitsgebot ein. 1516: Huldrych Zwingli wird Leutpriester in Einsiedeln Zwingli, 1484 geboren, hatte nach einem Magisterstudium nur kurzzeitig Theologie studiert und […]

Chronik: 16. Jahrhundert – 1505

1505: Kölner Schiedspruch (s. 1504: Landshuter Erbfolgekrieg / Kölner Schiedspruch) 1505: Eintritt Martin Luthers in das Kloster der Augustiner-Eremiten in Erfurt 1505 wurde Martin Luther, auf dem Nachhauseweg von Erfurt nach Einsiedeln unterwegs, von einem wohl recht heftigen Sommergewitter überrascht. Nach eigenen Worten wurde er von einem Blitz „niedergestreckt“ und rief in Todesangst: „Hilff du, […]