Beiträge

Chronik: 17. Jahrhundert – 1606

1606: Erster freistehender Theaterbau in Deutschland fertiggestellt („Ottoneum“, Kassel) 1606: Rudolf II. und Erzherzog Matthias – Bruderzwist im Hause Habsburg Schon seit etlichen Jahren schwelte der Streit zwischen den Brüdern Rudolf (Kaiser) und Matthias (Erzherzog und Nachfolger Rudolfs als Kaiser). Kaiser Rudolf II. hatte den kaiserlichen Hof von Wien nach Prag verlegt und zeigte sich […]

Chronik: 17. Jahrhundert – 1663

1663: Immerwährender Reichstag in Regensburg 1663 konstituierte sich der Reichstag in Regensburg. Da man sich nicht auf gemeinsame Beschlüsse einigen konnte, entstand der sogenannte „Immerwährende Reichstag“, eine permanente Gesandtenkonferenz, die bis 1806 beibehalten wurde. Der Reichstag war eines der wenigen Faktoren, die die fast souveränen kleineren und größeren Länder innerhalb des Reiches zusammenhielten. Hier sollten […]

Chronik: 16. Jahrhundert – 1564

1564: Die Professio fidei Tridentinae (das Trienter Glaubensbekenntnis) von Papst Pius IV. erscheint 1564: Teilung der österreichischen Länder Nach dem Tod von Kaiser Ferdinand I. wurden die österreichischen Länder aufgeteilt: Maximilian II., Nachfolger Ferdinands auf dem Kaiserthron, erhielt Nieder- und Oberösterreich (das Erzherzogtum Österreich), Ferdinand Tirol und die Vorlande, Karl die Steiermark, Kärnten und die […]