Beiträge

Chronik: 18. Jahrhundert – 1714

1714: Einschränkung der Hexenprozesse in Preußen Der preußische König Friedrich Wilhelm I. (auch der Soldatenkönig genannt) erließ im Jahre 1714 ein Gesetz, das die Hexenverfolgungen zwar nicht ausdrücklich verbot, aber deutlich einschränken sollte. Der König selbst wollte die Kontrolle über die einzelnen Verfahren und Urteile erhalten, um Fehler auszuschließen. 1714: Fahrenheit: Entwicklung des Quecksilberthermometers 1714: […]

Chronik: 18. Jahrhundert – 1737

1737: Großbritannien: Abschaffung des Hexereidelikts In Großbritannien verliefen die Hexenverfolgungen bei weitem nicht so heftig wie in Teilen West- und Mitteleuropas. Die Elemente des Hexenwesens (Schadenzauber, Teufelspakt und -buhlschaft, Hexenflug, Hexensabbat) wurden in England uznd Schottland nur zögerlich wahrgenommen und übernommen – und schon gar nicht so detailliert ausgeschmückt. Die Folter wurde in England kaum, […]

Chronik: 18. Jahrhundert – 1775

1775: Letzte Hinrichtung einer Hexe in Deutschland Die letzte Hexenhinrichtung in Deutschland fand in Kempten statt: Maria Anna Schwägelin wurde vom Bannrichter Johann Franz Wilhelm Treichlinger zum Tode verurteilt, der Fürstabt unterschrieb das Urteil. Es wurde allerdings wohl nicht vollstreckt. 1775-1783: Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg Der amerikanische Unabhängigkeitskrieg war ein Krieg zwischen der Kolonialmacht Großbritannien und den […]

Chronik: 17. Jahrhundert – 1615

1615: Hexenverfolgung in Leonberg Der Leonberger Vogt Lutherus Einhorn klagte in seiner Amtszeit (1613-1629) 15 Frauen wegen Hexerei an, von denen acht zum Tode verurteilt und hingerichtet wurden. Weite Teile der Bevölkerung und die Leonberger Stadtobrigkeit unterstützten ihn dabei. Auch gegen die Mutter des Astronomen Johannes Kepler, Katharina Kepler, erhob er Anklage. Sie wurde jedoch […]

Chronik: 16. Jahrhundert – 1590

1590: Papst Urban VII. (Lebensdaten: 1521-1590), Papst für 12 Tage, vom 15. bis zum 27. September um 1590: Erste der drei Wellen der Hexenverfolgung Für den deutschen Raum lassen sich drei große Verfolgungswellen ausmachen: um 1590, wobei die Spanne von 1585 bis 1595 reicht; um 1630, relativ kurz und heftig; um 1660, hier mit der […]