Beiträge

Chronik: 18. Jahrhundert – 1763

1763: Ende der Personalunion Sachsens mit Polen 1763: Johann Nikolaus von Hontheim: De statu ecclesiae et legitima potestate Romani pontificis liber singularis  Der Weihbischof von Trier, Johann Nikolaus von Hontheim (1701-1790), veröffentlichte im Jahre 1763 unter dem Pseudonym Justinus Febronius eine Schrift, die die päpstliche Vorrangstellung gegenüber dem bischöflichen Konzil infrage stellte. Nur die Kirche […]

Chronik: 16. Jahrhundert – 1542

1542: Genfer Katechismus (s. 1541: Genfer Kirchenordnung und Genfer Katechismus) 1542: Sachsen und Hessen besetzen Braunschweig-Wolfenbüttel Im Streit um die Stadt Goslar kam es 1542 zur Besetzung von Braunschweig-Wolfenbüttel durch Johann Friedrich I., den Kurfürsten von Sachsen, und Philipp, Landgraf von Hessen. Mit der Reformation wurden Johannes Bugenhagen und Anton Corvinus beauftragt. 1542: Die Bulle […]