Beiträge

Chronik: 16. Jahrhundert – 1514

1514: „Armer Konrad“ und der Tübinger Vertrag Unter dem „Armen Konrad“ ist „eine überständisch und überterritorial agierende und organisierte Widerstandsbewegung (zu verstehen), die längerfristig eine Massenbewegung vorbereitete, deren Ziel der Sturz der bestehenden Herrschafts- und und Gesellschaftsordnung war.“ (Zitate nach Blickle/Adam: Bundschuh, 2004, S. 184) Im Mai 1514 plante der württembergische Herzog Ulrich, auf alle […]