Beiträge

Chronik 17. Jahrhundert – 1602

1602: Gründung der Vereinigden Oostindischen Compagnie (VOC) Im 17. Jahrhundert avancierte die niederländische Republik zu einer Großmacht, sowohl politisch als auch wirtschaftlich. Dies zeigte sich u.a. an den Gründungen zweier Handelsgesellschaften, der Vereinigden Oostindischen Compagnie (VOC), 1602, und der Westindischen Compagnie (WIC) im Jahre 1621. 1602: Canzone alla Francese – die erste Triosonate Lodovico Grossi […]

Chronik: 17. Jahrhundert – 1652

1652: Gründung der „Academia Naturae Curiosorum“ (Leopoldina) Vier Ärzte aus Schweinfurt gründeten 1652 die „Academia Naturae Curiosorum“, eine Gesellschaft von Gelehrten, die die „besten Köpfe“ zum Wohle der Heilkunde versammeln sollte. Kaiser Leopold I. (1640-1705) verlieh der Gesellschaft 15 Jahre später den Namen „Sacri Romani Imperii Academia Caesareo-Leopoldina Naturae Curiosorum“ und einige Privilegien. Heute heißt […]

Chronik: 16. Jahrhundert – 1581

1581: Akte van Afzwering (auch „Placcaet van Verlatinghe“) Mit der Akte van Afzwering erklärte die reformierte Utrechter Union ihre Unabhängigkeit von Spanien und König Philipp II. Sie entzogen dem König das Recht zu Regieren und begründeten dies mit dem „Widerstandsrecht des Volkes gegen einen ungerechten Herrscher“ (Zeeden: Hegemonialkriege und Glaubenskämpfe, 1999, S. 121). Aus dieser […]

Chronik: 16. Jahrhundert – 1579

1579: Union von Arras / Utrechter Union / Teilung der Niederlande In den Niederlanden entwickelte sich eine immer größer werdende Opposition zur spanischen Herrschaft unter Philipp II. An die Spitze des Freiheitskampfes setzte sich der Calvinist Wilhelm von Oranien. Alle Provinzen, auch die katholischen, einigten sich 1576 in der Genter Pazifikation, dass die Spanier vertrieben […]