Mensch und Hund in der Geschichte, mit dem Fokus auf die Frühe Neuzeit

Hund; Bild: Find-das-Bild.de / Michael Schnell

Hund; Bild: Find-das-Bild.de / Michael Schnell

Der Hund stammt vom Wolf ab. Das steht fest. Fraglich ist nur, wann Menschen die ersten Wölfe gezähmt und durch Züchtung zu friedlichen Haustieren gemacht haben. Die meisten Forscher sagen, dies sei vor ungefähr 15.000 Jahren geschehen (so Benecke, 2001, nach einer Ausgabe von 1994, S. 208 ff.), andere meinen, dies sei schon über 100.000 Jahre her.

Wie dem auch sei: Der Hund ist das älteste Haustier des Menschen. Und hauptsächlich der Mensch hat durch Züchtung dafür gesorgt, dass es heute viele verschiedene Hunderassen gibt: Insgesamt sind es über 150 Rassen, wobei die meisten Rassen erst in den letzten Jahrhunderten entstanden sind.

Der Hund half schon früh bei der Jagd, bewachte Haus und Grundstück, hielt die Schafherde zusammen – und zeigte ein feines Gespür dafür, wer Freund und Feind seines „Frauchens“ oder „Herrchens“ ist. Nicht zu vergessen: Er ist und war schon früher auch ein Tier zum Spielen und Streicheln.

Diese Eigenschaften des Hundes und seine Nutzung durch den Menschen kommen auch in einer Reihe von Bildern aus den vergangenen Jahrhunderten zum Vorschein:

Bester Freund

Ausschnitt aus: Terbrorch: Ein Knabe floht seinen Hund. 5.555 Meisterwerke. © 2000 DIRECTMEDIA Publishing GmbHDer Hund als bester Freund

Gerard Terborch (der Jüngere), um 1655: Ein kleiner Junge sucht seinen Hund nach Flöhen ab…

[zum Artikel]

Bei der Jagd

Rubens: Nilpferdjagd; Bild: 5.555 Meisterwerke. © 2000 DIRECTMEDIA Publishing GmbHDer Hund und das Pferd – Schutz und Hilfe bei der Jagd

Die „Nilpferdjagd“ von Peter Paul Rubens steht im Mittelpunkt zur Geschichte des Hundes und des Pferdes als Jagdgehilfen.

[zum Artikel]

Schlechte Eigenschaften

Ausschnitt aus dem Bild Neid, Sündhaftigkeit, Hinterlist – schlechte Eigenschaften bei Hund, Frosch und Eule

Ein paar Betrachtungen zu schlechten Attributen von Tieren, ausgehend von Hieronymus Boschs Gemälde „Der Gaukler“.

[zum Artikel]

Literatur zu diesem Artikel

Benecke, Norbert: Der Mensch und seine Haustiere. Die Geschichte einer jahrtausendealten Beziehung. Köln 2001 (Lizenzausgabe der Ausgabe von Stuttgart 1994)

Planet Wissen (online): Haustiere: Hunde. Artikel vom 19.07.2016, abgerufen am 15.01.2017. (URL)

Spiegel online: Der Mensch machte den Wolf zwei Mal zum Hund. Artikel vom 02.06.2016, abgerufen am 15.01.2017. (URL)