Chronik: 17. Jahrhundert – 1637

René Descartes; etwa 1649-1700, momentaner Standort: Louvre, Richelieu, 2nd floord, room 27; Herkunft/Fotograf: André Hatala [e.a.] (1997) De eeuw van Rembrandt, Bruxelles: Crédit communal de Belgique, ISBN 2-908388-32-4.

René Descartes; etwa 1649-1700, momentaner Standort: Louvre, Richelieu, 2nd floord, room 27; Herkunft/Fotograf: André Hatala [e.a.] (1997) De eeuw van Rembrandt, Bruxelles: Crédit communal de Belgique, ISBN 2-908388-32-4.

1637: René Descartes’ “Discours de la méthode” erscheint
In Leiden veröffentlichte der französische Mathematiker und Philosoph René Descartes (1596-1650) anonym seine Schrift “Discours de la méthode pour bien conduire sa raison et chercher la verité dans les sciences”, übersetzt: “Von der Methode des richtigen Vernunftgebrauchs und der wissenschaftlichen Forschung”. Die Schrift gilt, zusammen mit dem englischen Empirismus, als “philosophische Grundlegung” von Rationalismus und Aufklärung. (Mieck, 1989, S. 200)

1637-1657: Kaiser Ferdinand III. (Lebensdaten: 1608-1657)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

XML Sitemap