Chronik: 17. Jahrhundert – 1610

1610: Galileo Galilei und Simon Marius entdecken vier Monde des Jupiter 1610 erkannten der italienischer Mathematiker, Physiker und Astronom Galileo Galilei (1564-1642) und der deutsche Mathematiker, Arzt und Astronom Simon Marius (1573-1624) als erste und fast zeitgleich, dass sich nicht alle Planeten um die Erde drehen: Entdeckt hatten Galilei und Marius, wie man heute weiß, […]

Chronik: 17. Jahrhundert – 1613

1613: Thüringer Sintflut Große Teile Thüringens werden durch Hochwasser überflutet: Heftige Gewitter mit Hagelschauern ließen die Wasser vieler Flüsse dramatisch ansteigen. Viele Menschen verloren ihr Zuhause und verloren ihr Nutzvieh.

Chronik: 17. Jahrhundert – 1615

1615: Hexenverfolgung in Leonberg Der Leonberger Vogt Lutherus Einhorn klagte in seiner Amtszeit (1613-1629) 15 Frauen wegen Hexerei an, von denen acht zum Tode verurteilt und hingerichtet wurden. Weite Teile der Bevölkerung und die Leonberger Stadtobrigkeit unterstützten ihn dabei. Auch gegen die Mutter des Astronomen Johannes Kepler, Katharina Kepler, erhob er Anklage. Sie wurde jedoch […]

Chronik: 17. Jahrhundert – 1617

1617: Gründung der Fruchtbringenden Gesellschaft (lt. societas fructifera), auch Palmenorden genannt Im August 1617 gründeten Familienmitglieder und Freunde beim Trauermahl zum Begräbnis von Herzogin Dorothea Maria von Sachsen-Weimar die Fruchtbringende Gesellschaft. Im Vordergrund stand die Reinhaltung der deutschen Sprache über alle Konfessionen und Stände hinweg, doch stellten auch Eintracht und Einigkeit in Kultur und Konfession […]